Einsatz 26.03.2011

Einsatzbericht vom26.03.2011

Um 01:15 Uhr wurde die Feuerwehr Trockau zum MCT wegen eines Brands gerufen. Beim Eintreffen wurde die Feuerwehr vom Besitzer über den Brandherd informiert. Unter schweren Atemschutz wurde gegen den Schwelbrand in der Lüftungsanlage vorgegangen. Durch die starke Rauchentwicklung im Zwischendeckenbereich wurde der MCT geräumt. Hier ist die hervorragende Arbeit des Sicherheitsdienst sowie das Verhalten der Besucher hervorzuheben. Mit den Ferntermometer der FF Trockau sowie durch die Wärmebildkamera der FF Pegnitz wurde noch nach Glutnestern ohne Erfolg gesucht.

 

 

 

 

 Innenangriff mit CAFS-Schaumrohr in der Zwischendecke

 

 Vorbereitung für den Innenangriff

 

 Sammelstelle nach der Räumung des MCT

 

Kontrolle der Lüftungsanlage über daem Dach

 

 Lagebesprechung des Einsatzleiters mit den anderen Hilfskräften

 

 Quelle Fotos: Jeannette Körber

 Bericht KFV-Bayeuth hier

 Bericht Nordbayerische Nachrichten hier

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.